AGB

Informieren Sie sich über unsere AGBs

Liefer- und Zahlungsbedingungen

Lieferung zu Ihrer Heimadresse nur innerhalb der Schweiz.
Für die Lieferung verrechnen wir einen Versandkostenanteil von CHF 7.00. Bei Bestellungen, die nur kostenloses Informationsmaterial enthalten, werden keine Versandkosten verrechnet. Ihre Bestellung wird innert 2-3 Werktagen bearbeitet und versandt. Über die Feiertage kann es zu verzögerten Lieferfristen kommen. Über Artikel, die momentan nicht lieferbar sind, werden Sie informiert.

 

Ihr Rückgaberecht

Sie können alle Artikel bei Nichtgefallen innerhalb von 5 Tagen zurücksenden.
Ausgenommen sind gebrauchte oder personalisierte Artikel. Die Rücksendungen müssen frankiert werden. 

 

Garantien

Bitte melden Sie Herstellungs- und Materialfehler sowie Transportschäden sofort. Bei Lieferung schadhafte Artikel tauschen wir um. Reparaturen werden nach Möglichkeit durch uns oder unsere Lieferanten im Rahmen der Garantien ausgeführt.

 

Ihre Rechnung mit Einzahlungsschein

Unsere Preise verstehen sich in Schweizer Franken inkl. MwSt. Sie können mit  Rechnung bezahlen. Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware zu begleichen.

 

Geltungsbereich

Der Verkäufer führt die Bestellung nach den zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus. im Zweifelsfalle gelten die in der Homepage zum Zeitpunkt der Bestellung veröffentlichten AGB. Entgegenstehende AGB werden vom Verkäufer nicht anerkannt.

 

Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt durch die Bestellung zustande. Bei Bestellungen im Webshop erhält der Besteller eine Bestätigung des Auftrags per E-Mail.

 

Eigentumsvorbehalt, Rücktritt

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor. bei Zahlungsverzug oder -unfähigkeit ist der Verkäufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Kaufsache zurückzufordern.

 

Akzeptanz der AGB

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten mit der ersten Bestellung als akzeptiert. Bei Bestellungen im Webshop gelten die AGB nach der Aktivierung der entsprechenden Schaltfläche als akzeptiert.

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird.
(2) Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Bestellung ist Zürich.
(3) Der Verkäufer ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.
(4) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.

 

Ihre Daten sind geschützt

Die Adressen unserer KundInnen werden weder vermietet, verkauft noch ausgetauscht.

 

Stand 18.12.2019